Technische Unie

Branche Ladeneinrichtung
Ort Zwolle
Kunde Technische Unie

Fast jeder Installateur und jedes Bauunternehmen in den Niederlanden kennt die Technische Unie, den marktführenden technischen Großhandel. In den vielen Niederlassungen im ganzen Land finden die gewerblichen Kunden alle benötigten Installationsmaterialien. Von der Elektrotechnik bis zur Beleuchtung und vom Sanitärbedarf bis zur Heizungs- und Klimatechnik. Das Sortiment umfasst über 280.000 Artikel von mehr als 700 Herstellern.

Größer als früher

Die Technische Unie beliefert Unternehmen der Installationsbranche und des Baugewerbes, Industriebetriebe, Behörden und den Einzelhandel. Kürzlich wurde in Zwolle, günstig gelegen für die Kunden aus dem Norden der Niederlande, ein neues Logistikzentrum eröffnet. „In Zwolle haben wir eine völlig neue Niederlassung eröffnet, einschließlich Regionalvertretung und Servicezentrum“, berichtet Raoul Jaggoe, Manager für Formelverwaltung bei der Technische Unie.

„Wir verwenden schon seit Jahren Regalmaterial von Van Keulen Interieurbouw. Das ist ein flexibler Lieferant, mit dem wir gute Beziehungen haben."

Raoul Jaggoe, Manager für Formelverwaltung bei der Technische Unie

„Dieses Servicezentrum ist mit 1700 m² wesentlich größer als andere. Wir haben unser Sortiment nämlich beträchtlich erweitert, um unsere Kunden noch besser bedienen zu können. Angenommen, Sie sind Installateur und müssen eine Mauer aufbrechen, um eine Leitung einzubauen. Dann brauchen Sie auch Material, um die Maueröffnung wieder zu verschließen. An unserem alten Standort gab es benachbarte Unternehmen, die solch ergänzende Sortimente verkauften, etwa Baustoffhändler, bei denen unsere Kunden alle benötigten Zusatzmaterialien für ihre Aufträge finden konnten. An unserem neuen Standort gibt es solche Handlungen nicht, also haben wir, um unseren Kunden unnötige Fahrerei zu ersparen, dieses Material in unser eigenes Sortiment aufgenommen.“

Platz, Marke und Unternehmensstil

Ein größeres Sortiment braucht natürlich auch mehr Platz. Das Unternehmen beauftragte Van Keulen Interieurbouw mit der Entwicklung der Einrichtung und des Mobiliars. Diese Entscheidung war eigentlich selbstverständlich, wie Jaggoe berichtet. „Wir verwenden schon seit Jahren Regalmaterial von Van Keulen Interieurbouw. Das ist ein flexibler Lieferant, mit dem wir gute Beziehungen haben.“ Jaggoe war vor allem mit den vorgelegten Empfehlungen sehr zufrieden. „Uns war nicht ganz klar, welche Regale für uns am besten geeignet sind. Das neue Gebäude ist ein Stück höher, und außerdem wollten wir unser Markenimage und unseren Unternehmensstil in der Inneneinrichtung zum Ausdruck bringen. Darüber habe ich mir lange den Kopf zerbrochen. Van Keulen Interieurbouw schlug uns dann aber verschiedene Lösungen vor, von denen wir eine testhalber bei ihnen aufbauen ließen. Diese Testaufstellung hat meine Bedenken ausgeräumt, worüber ich sehr froh war. Die Firma hat sich einfach perfekt um unser Anliegen gekümmert!“

Haben Sie auch ein anspruchsvolles Projekt? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gerne weiter.